Sportentwicklungsplanung Heidelberg

Informationen zur Sportentwicklungsplanung Heidelberg 2012

 

Zur Unterstützung der Beratungen des Sportstättenentwicklungsprogramms der Stadt Heidelberg hat der Sportbeirat der Stadt zusammen mit dem Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg eine Sportentwicklungsplanung für die Stadt Heidelberg vorgelegt. In dieser Expertise werden gesellschaftliche Veränderungen, die sich auch im Sport- und Freizeitverhalten der Heidelberger Bürger niederschlagen, sowie stadtplanerische und städtebauliche Aspekte berücksichtigt. Unter anderem wurden einbezogen:

  • Bestandsaufnahme der Sport- und Bewegungsräume sowie der unterschiedlichen Hd Sportstaetten 200313Sportanbieter
  • Entwicklung der Sportangebote angesichts sich verändernder Demographie
  • Entwicklung von Angeboten für alle Bevölkerungsgruppen
  • Sanierungsbedarf von Sportstätten
  • Anzahl und Form der in Zukunft benötigten Sportstätten
  • Künftige Anforderungen für den Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport
  • Ausstattungsbedarf von Schulsportanlagen
  • Spitzensport und Talentförderung

 

Das ISSW hat im Rahmen des Projektvorhabens im Juni/Juli 2012 drei Datenerhebungen durchgeführt:

  1. Befragung der Sportvereine im Stadtgebiet Heidelberg (schriftlicher Fragebogen; PDF)
  2. Befragung der Bildungsreinrichtungen im Stadtgebiet Heidelberg (schriftlicher Fragebogen; PDF)
  3. Befragung der Bevölkerung Heidelbergs zum informellen Sporttreiben
    (Straßenbefragung in allen Heidelberger Stadtteilen; Interviewleitfaden; PDF)

 

 

Die Expertise "Sportentwicklungsplanung Stadt Heidelberg" wurde am 6. Juni 2013 im Sportausschuss des Gemeinderates vorgestellt. Hier können Sie die Expertise als PDF-Datei herunterladen. Im Rahmen der Expertise wurde eine Karte der städtischen Sportstätten (PDF) erstellt. Eine Pressemeldung der Stadt Heidelberg vom 03.06.2013 finden Sie hier.

 

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie bei:

Frederik Borkenhagen
Universität Heidelberg
Institut für Sport und Sportwissenschaft
Im Neuenheimer Feld 700
69120 Heidelberg
Tel. (06221) 54-6100
E-Mail: frederik.borkenhagen@issw.uni-heidelberg.de

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 09.07.2021
zum Seitenanfang/up