Beitragsanmeldung

Titelbild

 

Die Bundesinitiative Sturzprävention lädt alle an der Thematik interessierte herzlich dazu ein, aktuelle Forschungsprojekte und -ergebnisse in Form von Posterbeiträgen zu präsentieren und zu diskutieren. Die Poster werden über die gesamte Zeit der Tagung ausgestellt.


Das maximale Posterformat ist DIN A 0 (84 x 119 cm). Eine Präsentation der Poster ist als eigenständige Veranstaltung im Tagungsprogramm vorgesehen.

 

Die Einreichung von Posterbeiträgen zur Sturzpräventionstagung ist ausschließlich online über den Menüpunkt "Meine Tagung" möglich. Melden Sie sich dazu zunächst mit dem Online-Formular als Teilnehmer/in an und loggen Sie sich anschließend mit den von Ihnen gewählten Zugangsdaten im Menüpunkt Meine Tagung ein.

 

Folgende Angaben werden bei der Anmeldung eines Posterbeitrags benötigt: 

  • Titel des Beitrags
  • Namen und Kontaktdaten aller Autoren/der Autorinnen
  • Abstract zu jedem angemeldeten Poster (nicht die gestaltete Posterdatei!)

 

Die Vorgaben für die Abstracterstellung finden Sie hier:

Laden Sie das Musterabstract und/oder die Vorlagendatei herunter, erstellen Sie Ihr Abstract nach diesen Vorgaben und laden Sie die Datei des Abstracts als Word-Datei (doc/docx) hoch.

 

Verschiebung der Tagung der Bundesinitiative Sturzprävention auf Mai 2021!

Nach reiflichen Überlegungen und Risikoabwägungen hat das Organisationsteam der Sturzpräventionstagung gemeinsam mit dem Vorstand der Bundesinitiative Sturzprävention (BIS) schweren Herzens beschlossen, die diesjährige Tagung am 13. und 14. November 2020 in Heidelberg aufgrund der Corona-Pandemie auf den 07. und 08. Mai 2021 zu verschieben. Wir freuen uns, Sie im kommenden Jahr in Heidelberg begrüßen zu dürfen! Weitere Informationen zu den bisherigen Anmeldungen sowie dem Programm werden zu gegebener Zeit an dieser Stelle bekannt gegeben.

Einreichungsschluss: wird noch bekanntgegeben

 

Unter Meine Tagung erhalten Sie dann eine Übersicht über die von Ihnen eingereichten Posterbeiträge. Solange sich Ihre Beiträge noch nicht im Begutachtungsprozess befinden, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Beiträge noch zu verändern (z.B. ein modifiziertes Abstract hochladen, die Namen der Autoren ändern o.ä.).
 

Alle Beitragsanmeldungen werden durch das Wissenschaftliche Komitee und weitere namhafte Reviewer begutachtet. Die Ergebnisse des Begutachtungsverfahrens werden bis zum 31.03.2021 mitgeteilt.

 

 

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 29.06.2020
zum Seitenanfang/up